Schlangenlinie

Schlangenlinie (auch bekannt als "Slitherlink", "Fences", "Loop the Loop", "Dotty Dilemma", "Sli-Lin", "Great Wall of China", "Number Line", "Heiliger Pfad", "Rundweg", "Gartenzaun", "Suriza") ist ein logisches Puzzle. Es wurde von Nikoli Puzzles in Japan erfunden.

Schlangenlinie wird auf einem rechteckigen Gitter aus Punkten gespielt. Einige der Quadrate, die durch die Punkte gebildet werden, enthalten Zahlen. Ziel ist es, horizontal und vertikal benachbarte Punkte so zu verbinden, dass die Linien einen einzigen in sich geschlossenen Linienzug bilden.

Dabei geben die Zahlen in den Quadraten an, wie viele der vier Seiten Teile des Linienzuges sind.

Schlangenlinie

Cross+A kann Puzzles in der Größe von 4 x 4 bis 40 x 40 lösen.


In Schafe und Wölfe ("Sheep and Wolves") enthält das Diagramm schwarze Kreise ("Schafe") und schwarze Kreuze ("Wölfe"). Alle Schafe sollen sich innerhalb des Rundweges befinden, während sich alle Wölfe außerhalb befinden sollen.

Schafe und Wölfe