Vier Winde

Vier Winde ("Four Winds") wird auf einem rechteckigen oder quadratischen Rastergitter mit schwarzen und weißen Feldern gespielt. Alle schwarzen Felder enthalten Zahlen. Ziel ist es, in jedes weiße Feld eine horizontale oder eine vertikale Linie zu zeichnen. Jede Zahl gibt die Gesamtzahl der weißen Felder an, die mit Linien ausgehend von dieser Nummer durchzogen sind. Linien dürfen nicht durch andere nummerierte schwarze Felder gehen oder sich mit anderen Linien schneiden.

Vier Winde

Cross+A kann Puzzles von 3 x 3 bis 15 x 15 lösen.